HERZLICH WILLKOMMEN

 
 

ich begrüße Sie herzlich auf den Seiten meiner Internetpräsenz und freue mich über Ihr Interesse an meiner wissenschaftlichen Arbeit.


Informationen über meine beruflichen Tätigkeiten, aktuellen Veranstaltungen und Vorträge sowie Neuerscheinungen, ein Verzeichnis meiner Publikationen und einen Pressespiegel finden Sie auf den folgenden Seiten.


Mit besten Grüßen

Ihr

Ralf Georg Czapla  


 

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

Aktuelles:


Zur Datenschutzerklärung geht es hier.


VORTRÄGE:


Vortrag am 22.11.2019

Thema: »Katholische Filmkritik seit 1947: Die Zeitschrift ›Film-Dienst‹«

Veranstalter: Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln im Rahmen des zweiten Kolloquiums »Katholisches Buch- und Verlagswesen im Rheinland im 19. und 20. Jahrhundert«, 21.-22. November 2019

Wann: 22.11.2019 um 16:00 Uhr

Wo: Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln


Vortrag am 21.10.2019

Thema: »Vor 70 Jahren: Arno Schmidt schreibt gegen Gott und die Welt. Zur Religionskritik in seinem ›Leviathan‹«

Veranstalter: Religionswissenschaftliches Institut der Universität Leipzig im Rahmen der Ringvorlesung »Religionskritik in Geschichte und Gegenwart«

Wann: 21.10.2019 um 15:15 Uhr

Wo: Universität Leipzig

Hauptgebäude, Hörsaal 10

Universitätsstr. 3

04109 Leipzig


SOEBEN ERSCHIENEN:


Neger und Blondine. Ein sexistisch-rassistisches Klischee in Literatur und Kunst der Moderne. In: Expressionismus 10/2019 (Körperlichkeiten), S. 84-99.


»Un uomo senza età e, in un certo senso, privo di radici«. Zum 100. Geburtstag des Humanisten, Mathematikers und Partisanen Mario Fiorentini. In: Zwischenwelt. Zeitschrift für Kultur des Exils und des Widerstands 35 (2019), H. 4, S. 9f.


LEHRVERANSTALTUNGEN:


WS 2019/20


Hauptseminar zum Thema: »›Neger‹, ›Zigeuner‹, ›Judenbengel‹ – Diversität und Alterität im Kinder- und Jugendbuch nach 1945«

Wo: Germanistisches Seminar

Hauptstr. 207-209

69117 Heidelberg

Wann:  Blockveranstaltung:

14.10.2019, 10.01.2020, 11.01.2020, 17.01.1010, 18.01.2020